Der Park

Zum Schloss gehört ein etwa 12.000 qm großer Park, der neben zahlreichen Tieren (u.a. roter Milan, Turmfalke) auch eine vielseitige Pflanzenwelt (Silberahorn, Magnolie, Douglasie, Blutbuche, Erlen, Eschen etc.) beheimatet.


Dieser schließt sich an den schlosseigenen Landschaftsgarten an.

Teile der Grünanlagen unterliegen (als sog. geschützte Landschaftsbestandteile) den Bestimmungen des Naturschutzes. Der Käufer erwirbt das Recht, diese in der Teilungserklärung näher umschriebenen Grünflächen zu nutzen.


An den Park schließt sich ein rund 17.000 qm großes Wäldchen an, welches ebenfalls begangen werden kann. Auf dem gesamten Areal finden regelmäßig geführte naturkundliche Begehungen statt.